Behandlungen

Physiotherapie in ihrer großen Bandbreite

Umfassend ausgebildete Physiotherapeuten nutzen modernste Erkenntnisse und Therapien, um Ihre Beschwerden zu lindern: Zum Beispiel verknüpft die Maitland-Therapie die Befunderhebung und Behandlung, die die manuelle Therapie eröffnet, in der sowohl passive Gelenkmanipulationen und -mobilisationen mit neurodynamischen Techniken und stabilisierenden Übungen kombiniert werden. Bei angeborenen sowie erworbenen Störungen des Nervensystems, sensomotorischen oder kognitiven Auffälligkeiten und Beeinträchtigungen oder weiteren neurologischen Erkrankungen schöpfen wir den Rahmen der Bobath-Therapie für Erwachsene und Kinder aus.

Den Schmerzen keine Chance

Schmerzen durch verhärtete Muskeln, die nicht selten zu Funktionsstörungen und zur eingeschränkten Beweglichkeit führen, stehen im Fokus unserer Triggerpunkttherapie, die sich auf die schwer zu findenden Triggerpunkte konzentriert. Darüber hinaus eröffnet uns das Medical Flossing, also das Abbinden von Muskeln und Gelenken, effektive Möglichkeiten, die wir auch mit Kinesiotaping ausschöpfen. Eine weitere Therapieform ist die CMD-/Kiefertherapie, die sich mit der nachhaltigen Korrektur der Bisslage befasst, um Verspannungen und die daraus resultierenden Schmerzen zu bekämpfen. Die Bandbreite ist groß, wir können verschiedene Ansätze verfolgen, um Sie in der Schmerztherapie professionell zu begleiten.

Bedarfsgerechte Therapien - ausgebildete Physiotherapeuten

Wir nutzen permanent die Möglichkeit für Weiterbildungen, um nicht nur die eingestellte Therapie optimal ausführen zu können, aber auch um uns mit neuen Erkenntnissen und Erfahrungen auseinanderzusetzen. Vor allem die ganzheitliche Betrachtung stellen wir dabei in den Fokus, um die Schmerzbehandlungen wirklich zu einem nachhaltigen Erfolg führen zu können.